Funpalast Wien Eintritt frei Aktion

Riesenerfolg für den Funpalast mit „Eintritt Frei“-Aktion!

Wien, 16. Mai 2017. Riesenerfolg für den Funpalast mit „Eintritt Frei!“-Aktion!

In Wien’s größtem, aber auch schönstem Saunaclub reißt der Erfolg seit Start der Aktion am 28. April nicht ab. Damen wie auch Herren stürmen den beliebten Club, der mit gut 7.000 m2 die Wohlfühloase pur bietet. Und der Eintritt von EUR 90,- fällt einfach weg.

„Österreich ist frei – aber nur im Funpalast“, so setzt Clubchef Christoph Lielacher den Ausruf des österreichischen Außenministers Leopold Figl aus dem Jahr 1955 frei um und gewährt so den begeisterten Herren gratis Eintritt in Wiens schönsten Saunaclub. Wellnesslandschaft mit Indoorpool, Sandstrand und feinste Kulinarik werden da geboten, begleitet von selbstständig tätigen Damen, welche gerne und unaufdringlich ihre Dienste anbieten.

So einfach umgeht der Saunaclub-Betreiber Christoph Lielacher die österreichische Bürokratie:

Anstatt EUR 90,- Zutrittsgebühr, Rechnungen und Zettelwerk setzt der Funpalast, Wiens größter Saunaclub, auf Gratis-Eintritt. „Wir folgen lediglich dem Ruf der Leute, welche die hohe Eintrittsgebühr ungern zahlen wollen. Mehr ist es nicht. Bei uns soll jeder seinen Spaß haben. Das gab es noch nie. Der Andrang ist gewaltig!“

Und dieser Spaß ist dank besonders hübscher Mädchen tatsächlich garantiert. Was sich da im Funpalast abspielt ist jetzt Genuss ohne Grenzen, zumal gratis und inkludiert: Indoor Swimming, Saunalandschaft mit Tepidarium, Infrarotkabine, Wärmeliegen, Biosauna, finnische Sauna, Tischfussball und Billard. Nicht inkludiert sind Sauna-Outfit um pauschal EUR 10,- sowie die Serviceleistungen der selbstständig tätigen Damen.

Weitere Informationen finden Sie unter fun-palast.at

icadmin

Intimcity Boulevard